Menschen für Tiere - Tiere für Menschen

Tierschutzverein Köln Porz

Tiervermittlung Hunde

Liebe Interessenten!

Wir sind kein Tierheim! Unsere Tiere sind in Pflegestellen untergebracht. Nur dort können Besichtigungen durchgeführt werden!

Bitte vermeiden Sie den Kauf eines Tieres über Internet-Portale o.ä. Oft genug ist dort zu lesen, dass diese Tiere als gesund bezeichnet werden, aber in Wirklichkeit krank sind. Sie sind i.d.R. auch nicht geimpft und auch nicht kastriert. Sie werden häufig als "Gebärmaschinen" missbraucht, um "schnelles Geld" zu machen. Bei uns sind sie geschützter. Unsere Tiere werden grundsätzlich  geimpft abgegeben. Bei uns erhalten Sie zudem umfangreiche Informationen über die Tiere, da sie i.d.R. in privaten Pflegestellen untergebracht sind. Sie erhalten somit immer ein Tier, das zu Ihnen passt.

Letzte Aktualisierung der Hundeliste 04.04.2020

 

Oskar

 

Oskar - wer gibt dem kleinen Mann trotz Handicap (blind) eine Chance und gibt ihm ein schönes Zuhause?

Ein kleiner Mix-Rüde, 9 Jahre alt, ca. 35 cm kastriert, gechipt, geimpft, mit Artgenossen verträglich. Er ist ein ganz lieber, menschenbezogener Kerl, den man schnell aufgrund seiner lieben und freundlichen Art in sein Herz schließt. Er möchte seinen Menschen einfach nur gefallen!

Oskars Frauchen ist leider verstorben und da wir nicht wollten, dass er in einem Tierheim landet, haben wir ihn in unserem Pfötchen-Paradies aufgenommen. Er ist gerne überall dabei, geht sehr gerne spazieren und läuft dabei gut an der Leine. Zur Zeit hat er noch ein wenig zu viel auf den Rippen, aber durch regelmäßige Bewegung wird er schon bald wieder sein Idealgewicht haben.

Durch seine Souveränität, die er an den Tag legt auch bei seinen Ausflügen im Garten, glaubt wirklich niemand, dass er seine Äuglein verloren hat. Auch mit Artgenossen hat der kleine Mann keinerlei Probleme! Da er so unkompliziert und toll ist, möchten wir ihm sehr gerne ein ebenerdiges, ruhiges Zuhause ermöglichen - auch gerne bei älteren Menschen - in dem der kleine Schatz Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten mit nicht so vielen anderen 4- Beinern teilen muss.  Einen gesicherten Garten in seinem Zuhause würde er toll finden und auch gegen einen Spielkameraden hätte er bestimmt nichts einzuwenden.

Wo sind die Menschen, die ihn so lieben und akzeptiren, wie er ist?

 

E-Mail: buchholz@tierschutzverein-koeln-porz.de/Weitere Kontakte zu uns: Hier

 

Paul > reserviert <

Ein ca. 4jähriger Retriever-Mix-Rüde, ca. 60 cm, gechipt, geimpft mit Kastrationschip.
Paul ist ein sehr menschbezogener Bursche, der aber noch Einiges an Erziehung braucht.
Mag das Autofahren noch nicht so ganz (Besitzer haben es nicht probiert). Ist lieb mit allen  Menschen, Hunden groß und klein, manche Rüden lehnt er ab,  Katzen weiß man nicht.
Kann stundenweise alleine bleiben.

 

E-Mail: tillmann@tierschutzverein-koeln-porz.de/Weitere Kontakte zu uns: Hier

 

Cindy

 

sucht ein schönes hundeerfahrenes Zuhause als Einzelprinzessin!

Wuschel-Mix-Hündin, weiß mit schwarz, wuschelig, geb. 2017, 50 cm, geimpft, gechipt, kastriert und mit Artgenossen verträglich. Cindy sucht Menschen, die ihr die Zeit geben, sich einzugewöhnen. Für Cindy werden einfühlsame, hundeerfahrene Menschen gesucht (gerne auch Einzelperson) mit viel Zeit, die der in vielen Dingen noch unsicheren Hündin die Zeit geben, Vertrauen aufzubauen und mit ihren Menschen gemeinsam noch viele Dinge zu lernen. Cindy ist im Haus eine ganz verschmuste Hündin, die es liebt, gekuschelt zu werden.

Wer gibt ihr endlich eine Chance in ihrem eigenen Zuhause anzukommen?


E-Mail: buchholz@tierschutzverein-koeln-porz.de/Weitere Kontakte zu uns: Hier

 

Billy

 

Mix-Rüde, 11 Jahre alt, geb. 10.06.2008, ca. 35 cm, kastriert, gechipt, geimpft mit 
Artgenossen verträglich.
Billy ist ein ganz liebes, menschenbezogenes Kerlchen, der mit Artgenossen keine 
Probleme hat. Billy scheint in seinem bisherigen Leben nicht gelernt zu haben, an der Leine 
zu laufen. Wir vermuten, dass er in Rumänien lediglich auf einem Hof gehalten wurde und als er 
zu alt wurde, einfach ins Shelter abgeschoben wurde ...
Für ihn suchen wir ein schönes ruhiges Zuhause mit Garten, gerne bei älteren Menschen, 
die ihm viel Zeit und Zuwendung schenken.
Wer verliebt sich in den kleinen Billy und schenkt ihm ein liebevolles Zuhause? 
 
E-Mail: buchholz@tierschutzverein-koeln-porz.de/Weitere Kontakte zu uns: Hier

 

Struppi

 

Struppi sucht ein schönes hundeerfahrenes Zuhause(Bruder von Elsa).  

Mix-Rüde, geb.Ende Juni 2019, zur Zeit ca 45 cm, schwarz-braun gestromt, geimpft, gechipt, noch nicht kastriert , mit Artgenossen und Katzen verträglich

Struppi ist ein aufgeschlossener, aktiver , menschenbezogener und sehr freundlicher Junghund, wenn er seine Menschen kennt und eine Bindung zu Ihnen aufgebaut hat. Bei fremden Menschen ist er eher unsicher, er braucht seine Zeit ! Interessenten sollten die nötige Zeit aufbringen, ihn in seiner Pflegestelle mehrfach zu besuchen, so dass Struppi die Möglichkeit hat seine Menschen dort im Vorfeld kennenzulernen und Vertrauen zu Ihnen aufbauen kann.
Er läuft bereits gut an der Leine. Mit Artgenossen hat er keinerlei Probleme, er ist freundlich zu jedem.
An seiner Stubenreinheit muss noch ein wenig gearbeitet werden, in seiner Pflegestelle klappt es bereits ganz gut .
Interessenten sollten viel Zeit für ihn haben, aktiv sein und sich im klaren darüber sein , dass er natürlich noch einiges lernen muss. Er muss körperlich und kopfmäßig ausgelastet werden.
In seinem neuen Zuhause wäre ein Garten wünschenswert. Über einen bereits vorhandenen Spielkameraden würde er sich bestimmt freuen .
Wer verliebt sich in den tollen Kerl und schenkt ihm ein schönes Zuhause??
E-Mail: buchholz@tierschutzverein-koeln-porz.de/Weitere Kontakte zu uns: Hier

 

Mary & Bodo > nur zusammen <

 

Sie suchen nun ein schönes gemeinsames Zuhause!

Deny (Bodo), Mix-Rüde, ca. 4 Jahre alt (lt.Impfpass geschätztes Alter, wir schätzen ihn auf ca. 2 Jahre), ca. 30 cm, gechipt, geimpft, kastriert, mit Artgenossen verträglich.

Mary (zottelig), Mix-Hündin, ca. 30 cm, ca. 4 Jahre alt, lt. Pass (wir schätzen sie auf ca. 2 Jahre), kastriert, gechipt, geimpft, mit Artgenossen verträglich.

Die Beiden sind einfach nur lieb und der eine ist der Schatten des anderen, so dass wir es nicht übers Herz bringen werden, sie zu trennen ! ... Sie schlafen gemeinsam im Körbchen und da wo der eine ist, ist auch der andere. Wir wissen nicht genau, was die Beiden verbindet, aber wir denken, dass sie bereits länger zusammen gehören und vielleicht auch gemeinsam im Shelter abgegeben wurden. Es könnten auch gut Geschwister sein...
Fakt ist: die Beiden brauchen sich gegenseitig!

Sie sind Menschen gegenüber sehr lieb, aufgeschlossen und zutraulich und haben mit Artgenossen keine Probleme, möchten aber in ihrem neuen Zuhause keinen anderen Hund haben!


E-Mail: buchholz@tierschutzverein-koeln-porz.de/Weitere Kontakte zu uns: Hier

 

Pongo

 

Welpen-Herden-Mix-Rüde, geb. 07.2019 (Handicap, auf einem Auge blind - es kann nicht 
ausgeschloßen werden, dass er durch ein Gendefekt ganz erblindet), tricolor, zurzeit 39 cm, 
wird bestimmt größer als 50 cm, Elterntiere sind leider nicht bekannt! 
Pongo ist gechipt und geimpft, mit Artgenossen verträglich. Wir hoffen, jetzt für ihn eine 
liebevolle hundeerfahrene Familie zu finden, die ihn auch mit seinem Handicap toll findet und 
ihn so liebt, wie er ist. Ein Zuhause mit Zweithund, nachdem er sich orientieren kann, wäre 
perfekt für ihn! Sein Zuhause sollte ländlich sein, möglichst ein eingezäuntes Grundstück.
Wer hat Spaß daran, ihm das „Hunde-1x1“ beizubringen, verliebt sich in den tollen Kerl und 
schenkt ihm ein Zuhause, wo er sich wohlfühlen kann?
E-Mail: buchholz@tierschutzverein-koeln-porz.de/Weitere Kontakte zu uns: Hier

 

Maya


Maya, Handicap-Hündin (3 Beinchen) sucht ein schönes Zuhause!
Sie ist ca. 7 Jahre alt, kastriert, gechipt, geimpft, mit Artgenossen verträglich, menschenbezogen und lieb.

Maya ist eine ganz liebe, verschmuste Hündin, die in ihrem bisherigen Leben soviel entbehren musste, dass sie ihre Menschen am liebsten den ganzen Tag um sich herum hätte. Bei ihren Menschen zu sein und zu schmusen ist für sie das Größte. Katzen sollten in ihrem neuen Zuhause jedoch nicht leben, denn diese mag sie nicht.

Wer verliebt sich in die tolle Hündin und schenkt ihr ein schönes Zuhause?

 

E-Mail: tillmann@tierschutzverein-koeln-porz.de/Weitere Kontakte zu uns: Hier

 

Zoran

Zoran sucht ein hundeerfahrenes schönes Zuhause !!

Pekinesen-Mix-Rüde, ca. 1 ½ Jahre alt, ca. 35 cm, gechipt, geimpft, kastriert. Er ist mit
Artgenossen und Katzen verträglich (diese sollten bereits Hunde kennen), Kinder ab 10 Jahren.
Zoran wurde mit seiner Mama und Schwester gefunden. Leider ist seine Schwester durch 
eine Beißattacke von großen Hunden gestorben. Der Bub hat jetzt aber lange genug in einem 
Tierheim sein Leben verbracht und sucht endlich ein Körbchen bei Menschen, die ihn lieben. 
Zoran ist ein gut gelaunter, immer für Unternehmungen offener Hund. Er liebt es, mit seiner 
Famlie zu schmusen, zu spielen und geht sehr gerne spazieren. Lernt er neue Umgebungen 
kennen, vergisst er, dass eine Leine ihn führt und zieht dann auch mal gerne.
Das gibt sich aber, wenn er die Gegend bereits "untersucht" hat.
Seine Menschen sollten hundeerfahren sein und auch körperlich in der Lage sein, ihn dann 
zu bremsen, Hundeschule wird empfohlen. Gerne würde er in eine Familie mit standfesten 
Kindern und einem bereits vorhandenen Ersthund oder auch mehr ziehen, diese sollten 
jedoch dem Temperament Zoran`s gewachsen sein (auch große Hunde, egal ob Rüde oder 
Hündin). Zoran ist ein absolut rudelfähiger Hund.
Wo sind die Menschen, die diesem verschmusten Power-Paket nicht nur ein liebevolles 
Zuhause bieten können, sondern auch mit viel Liebe und Geduld mit ihm arbeiten wollen? 
E-Mail: buchholz@tierschutzverein-koeln-porz.de/Weitere Kontakte zu uns: Hier

 

Snoopy


Dringend (fürs Erste eine 24 Stunden)-Pflegestelle gesucht !!!

Snoopy, schwarzweißer Jack Russel Mix, ca. 10 Jahre alt, noch unkastriert, lebt zurzeit in Köln, hat Probleme mit beiden Hinterläufen, ein Röntgen erfolgt am 12.7.19.
Snoopy hat über 8 Jahre 24 Stunden lang an der Seite eines gelähmten, sich im Rollstuhl fortbewegenden Mann gelebt, der selber seine Wohnung kaum verließ. So musste sich Snoopy mit kurzen Spaziergängen durch einen Nachbarn zufrieden geben. Die letzten drei Wochen in dieser Wohnung hat Snoopy vollkommen alleine zugebracht, da sein Herrchen ins Krankenhaus gekommen war. Entfernt verwandte Tierschützerinnen haben ihn dann im vergangenen August aus der Wohnung geholt und auf eine Pflegestelle gebracht. Dort hat er allerdings im Mai diesen Jahres in die Hand der Frau geschnappt und er mußte nach über 8 Monaten gehen. Auf der nächsten Pflegestelle wurde er dann sechs, sieben Stunden alleine gelassen trotz Hinweis auf seine Verlustängste. Auch wenn es dort eine alte Hündin gab, hat er in dieser Zeit ununterbrochen gebellt bzw. gejault und leider ein weiteres Trauma entwickelt und musste sein Zuhause erneut verlassen.

Wir wissen jetzt, Snoopy kann nur ganz, ganz langsam an ein Alleinsein gewöhnt werden und er mag nicht gezogen oder weggeschoben, geschubst werden, dann schnappt er wirklich. Aber sonst ist es ein Traumhund, ist stubenrein, will immer dabei sein, verhält sich mustergültig in allen möglichen Lebenslagen, fährt Auto, ist im Büro, also am Arbeitsplatz, sehr ruhig, ist extrem menschenbezogen, kann aber überhaupt nicht alleine sein. Mit kleinen Hunden hat er überhaupt keine Probleme, bei größeren Hunden entscheidet die Sympathie.
Er ist deshalb für uns ein Notfall, weil wir ihn in unserem Tierheim nicht aufnehmen
können. Die eine Nacht, die er bei uns zubringen musste, hat er nur gebellt, gejault, so dass er am nächsten Tag keine Stimme mehr hatte, auch andere Hunde konnten ihn nicht beruhigen. So haben sich zwei Gassigängerinnen bereiterklärt, ihn vorübergehend aufzunehmen. Allerdings leben dort schon drei Katzen, die keine Hunde kennen und eine der kätzischen Bewohner traut sich seit Snoopys Einzug kaum noch unterm Bett hervor. Snoopy kennt offensichtlich Katzen und wird nur dann aktiv, wenn diese laufen.
 
Wir suchen für Snoopy einen extrem geduldigen Menschen, der mit viel Liebe und
Empathie ihm beibringt, dass er keine Angst haben braucht, wenn sein Mensch auch nur das Zimmer verläßt. Ein Mensch, der sehr gerne hündische Gesellschaft und den
vierbeinigen Freund bei allen möglichen Unternehmungen gerne mitnimmt.
Wenn Sie ein Herz für Snoopy haben und ihm eine liebevolle Pflege, besser noch eine Endstelle bieten wollen, so melden Sie sich bitte bei dem
 
Verein "Menschen für Tiere e.V. Nümbrecht" mit dem Tierheim in Köln-Ostheim
unter der Rufnummer 0221-98934949 oder 0157-58429862.


E-Mail:  buchholz@tierschutzverein-koeln-porz.de/Weitere Kontakte zu uns: Hier

 

Talou


Ein Pinscher-Mix-Rüde, 6 Jahre alt, schwarz, gechipt, geimpft und kastriert, ca. 35 cm, 6 kg.

Talou ist ein kleiner Wirbelwind, liebenswert, verschmust und aufmerksam, ein Makel hat er leider und das ist: Er bleibt nicht alleine, eventuell als Zweithund, aber das ist nur eine Vermutung.

Talou sollte eine Familie bekommen, wo immer jemand helfen kann, wenn sein Mensch nicht da ist. Er kann am Fahrrad, sowohl als auch im Fahrradkörbchen mit, er fährt Bus und Bahn, alles kein Problem, nur Alleinesein, das kann er nicht!

Info über M. Tillmann 0176-30476796


E-Mail:  buchholz@tierschutzverein-koeln-porz.de/Weitere Kontakte zu uns: Hier

 

 

 

Weitere aktuelle Infos zu uns und unseren Tieren finden Sie auch auf Facebook   

 

Inhalt der Webseite :  Gerd Gustke (ausgenommen bei Verlinkung nach facebook)